Früher war das Rebhuhn einer der häufigsten Vögel in der Agrarlandschaft, seit 1980 sind die Bestände um 94 % zurückgegangen. Das Rebhuhn …

Um das Kartieren der vielen Einzelflächen zu erleichtern, wird die QField-App genutzt. Wie auch bei der Mostbirnen- oder Ackerwildkrautkartierung wird ein passendes …

Die Steillagen im Enzkreis und in anderen Regionen sind in den letzten Jahren verstärkt von einer Auflassung bedroht. Viele Winzer geben unter …

Da sich das Jahr nun dem Ende zuneigt und auch die letzten Bäume ihre Blätter verloren haben, ist die Mostbirnenkartierung für dieses …

Am 19. und 20. November 2021 fand das fünfte Albsymposion mit dem Thema „Biodiversität in der Kulturlandschaft“ in Münsingen statt. Es befasste …

Am 13. November 2021 war es wieder soweit: das jährliche Zukunftsforum Naturschutz des Landesnaturschutzverbands (LNV) e.V. rief mit dem Thema “Klimawandel in …

Am 9. November 2021 fand im Bildungscampus Heilbronn eine Tagung zum Thema „Klimawandel und seine Auswirkungen auf Flora – Fauna und Biotope“ …

In den letzten Jahren wurden im Enzkreis bereits einige Mostbirnenbäume kartiert, da diese einen hohen naturschutz-ökologischen Wert für verschiedene Tierarten beispielsweise Siebenschläfer, …

Landschaftspflegetag Baden-Württemberg – Feldvögel im Offenland-Biotopverbund Am Donnerstag, den 23.09.2021 fand in Rottenburg (Neckar) der Landschaftspflegetag Baden-Württemberg zum Thema Feldvögel im Offenland-Biotopverbund statt. …

LEV-Wochenende

Vom 20.8. bis 22.8. fand in der Naturschule in Ötisheim unser jährliches LEV Team-Wochenende statt. Am Freitagabend wurde gemütlich gegrillt und am …

Um diese Zeit im Jahr verlassen viele Jungvögel ihr Nest. So auch bei den Steinkäuzen. Sie werden meist in Höhlen von alten …

Ackerwildkräuter sind sehr wertvolle Begleitpflanzen auf unseren Feldern, die für unzählige Lebewesen einen Lebensraum und Nahrung bieten. Aufgrund der Vielzahl an Lebewesen, …

Am 24.6.2021 hat das Team des LEVs Enzkreis mit SchülerInnen der Klosterschule in Maulbronn im Rahmen des Klostertages eine Trockenmauer hinter dem …

Sie haben einen Jungvogel gefunden und wissen nicht genau was jetzt zu tun ist? Ist das Küken nackt und kann es noch …

Um die Bürger und Bürgerinnen im Enzkreis bestmöglichst über den Biotopverbund aufzuklären sind im Monat Mai in verschiedenen Tageszeitungen und Ortsblättern Artikel …

Ergebnisse des LEADER – Projekts „Schutz des Rebhuhns im Heckengäu“ Der Rebhuhn-Hotspot des Enzkreis befindet sich in Heimsheim, Neuhausen und Tiefenbronn. In …

Der LEV lädt ein zum ersten Vernetzungsworkshop unseres Projekts zum Schutz des Rebhuhns im Heckengäu (Enzkreis): Dienstag, 13.November 2018 ab 18:00 Uhr …

“Naturschutz braucht Biss“ – so war die Einleitung von Prof. Dr. Peter Poschlod der Universität Regensburg von der Fakultät für Biologie und …

Seit über zehn Jahren wird auf einem kleinen Acker – gleich neben dem Weingut Jaggy in Ötisheim-Schönenberg – nicht nur Getreide angebaut, …

…war der Einleitungssatz zu Winfried Kretschmanns, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Rede am Freitag auf den Naturschutztagen. Er zitierte hier ein berühmtes deutschsprachiges Volkslied, …

Am 16. Dezember 2017 gab es wieder einmal eine Baumschnittaktion unseres „Ich bin ein Riese in der Wiese“-Projektes. Dieses Mal in der …

Am 27.11.2017 veranstaltete der LEV Enzkreis gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde und dem Obst-und Gartenbaubeauftragten des Enzkreises einen Workshop zum Thema Streuobst. …

Auch freiwillig engagieren wir uns als LEV immer wieder, letztens bei Landschaftspflegeeinsätzen am Kalkofen in Mönsheim am 18.11.2017. Organisiert werden die Pflegeeinsätze …

Die Schäferei steht heute in einem enormen Spannungsfeld zwischen marktwirtschaftlichem Wettbewerb einerseits und Kulturlandschaftspflege andererseits. Die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft, die Technisierung …

Das Thema Streuobst ist im Enzkreis aktueller denn je. Im Oktober 2017 war der LEV fester Bestandteil zweier Veranstaltungen zum Thema Streuobst. Am 01.Oktober …

Am 21. September 2017 fand der alljährliche Landschaftspflegetag Baden-Württembergs statt. Dieses Jahr ganz im Süden unseres schönen Ländles: in Markdorf im Bodenseekreis. …

Die Abschlussveranstaltung des Dialogforums Landwirtschaft und Naturschutz am 12. Juli 2017 fand in Renningen auf dem Betrieb von Landwirt Christian Zimmermann statt. Zu Gast …

Auf der Landesgartenschau Bad Herrenalb wurde am 5. Juli 2017 die Ausstellung “Landschaftserhaltungsverbände in Baden-Württemberg – Brückenbauer zwischen Mensch und Natur” eröffnet. …

Am Freitag den 12. Mai 2017 kam Minister Franz Untersteller in den Enzkreis um sich über das neue Projekt zu informieren und …

Am Elfinger Berg in Maulbronn wurde mit Förderung der EnBW und der LUBW ein zugewachsener Tümpel für die Wechselkröte aufgewertet. Diese kommt nur noch …