Frohe Feiertage

Es ist bald Weihnachten und draußen wird’s kaltDie Tiere suchen Futter im verschneiten WaldJetzt sollte man auch an die Vögel denkenAuch denen …

2021 neigt sich dem Ende zu und wir vom LEV Enzkreis können auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurückblicken. Der Biotopverbund ist sehr …

Mit Keltern startet die erste Gemeinde aus dem Enzkreis in die Biotopverbundplanung.  Anfang des Jahres 2021 begann der LEV alle Kommunen im …

Heute ist offizieller Kassenschluss. Das bedeutet alle einjährigen Maßnahmen, auch B-Maßnahmen genannt, müssen heute fertiggestellt und die nötigen Unterlagen bei der bearbeitenden …

Um das Kartieren der vielen Einzelflächen zu erleichtern, wird die QField-App genutzt. Wie auch bei der Mostbirnen- oder Ackerwildkrautkartierung wird ein passendes …

Die Steillagen im Enzkreis und in anderen Regionen sind in den letzten Jahren verstärkt von einer Auflassung bedroht. Viele Winzer geben unter …

Da sich das Jahr nun dem Ende zuneigt und auch die letzten Bäume ihre Blätter verloren haben, ist die Mostbirnenkartierung für dieses …

Am 19. und 20. November 2021 fand das fünfte Albsymposion mit dem Thema „Biodiversität in der Kulturlandschaft“ in Münsingen statt. Es befasste …

Am 13. November 2021 war es wieder soweit: das jährliche Zukunftsforum Naturschutz des Landesnaturschutzverbands (LNV) e.V. rief mit dem Thema “Klimawandel in …

„Mit einem Netzwerk an Musterbetrieben, die verschiedenen Biodiversitätsmaßnahmen praktizieren und dabei unterschiedliche landwirtschaftliche Betriebstypen sowie die Naturräume Baden-Württembergs repräsentieren, wollen wir beim …

Am 9. November 2021 fand im Bildungscampus Heilbronn eine Tagung zum Thema „Klimawandel und seine Auswirkungen auf Flora – Fauna und Biotope“ …

An den letzten langen Tagen im Oktober bevor es nach der Zeitumstellung wieder früher dunkel wird und der goldene Herbst dem Winter …

In den letzten Jahren wurden im Enzkreis bereits einige Mostbirnenbäume kartiert, da diese einen hohen naturschutz-ökologischen Wert für verschiedene Tierarten beispielsweise Siebenschläfer, …

Landschaftspflegetag Baden-Württemberg – Feldvögel im Offenland-Biotopverbund Am Donnerstag, den 23.09.2021 fand in Rottenburg (Neckar) der Landschaftspflegetag Baden-Württemberg zum Thema Feldvögel im Offenland-Biotopverbund statt. …

Ab dem 1. Oktober können Gehölzpflegearbeiten wie Heckenpflegen wieder vorgenommen werden.  Warum werden Hecken gepflegt? Hecken sind wichtige Landschaftselemente in denen viele …

“Kleine Fließgewässer sind „Raumsparmodelle der Artenviel-falt“ und „Lebensadern der Kulturlandschaft“ – aber sie sind akut bedroht: durch invasive Arten, durch den Klimawandel …

Eine der zentralen Aufgaben der BiotopverbundmanagerInnen in Baden-Württemberg ist es über den Biotopverbund zu informieren. Hierfür ist die Biotopverbundmanagerin des Enzkreises Anja …

Mein Name ist Samantha Vincon, bin 20 Jahre alt und studiere Landschaftsplanung & Naturschutz im 5 Semester an der HfWU in Nürtingen-Geislingen. …

LEV-Wochenende

Vom 20.8. bis 22.8. fand in der Naturschule in Ötisheim unser jährliches LEV Team-Wochenende statt. Am Freitagabend wurde gemütlich gegrillt und am …

Um diese Zeit im Jahr verlassen viele Jungvögel ihr Nest. So auch bei den Steinkäuzen. Sie werden meist in Höhlen von alten …

Nach der Mitgliederversammlung heute Vormittag, in der unsere Mitglieder über unsere Arbeit vom letzten Jahr und unsere Pläne für das aktuelle Jahr …

Ackerwildkräuter sind sehr wertvolle Begleitpflanzen auf unseren Feldern, die für unzählige Lebewesen einen Lebensraum und Nahrung bieten. Aufgrund der Vielzahl an Lebewesen, …

In Diefenbach wurde in den letzten Jahren eine deutliche Zunahme des Mistelbefalls der Obstbäume beobachtet. Da Misteln sich schnell vermehren können und …

In den letzten Jahren wurden im Enzkreis einige verlandete und zugewachsene Tümpel und Teiche saniert und freigestellt um sie als attraktive Laichgewässer …

Hier können Sie sehen welche Maßnahmen wir im Enzkreis letztes Jahr umgesetzt haben. Bei den A-Maßnahmen handelt es sich um 5-jährige Verträge …

Letzte Woche ist das lang ersehnte aktualisierte Musterleistungsverzeichnis für die Biotopverbundplanung erschienen. Nun können unsere Kommunen in den Biotopverbund starten! Das Dokument …

Am 27.7.2021 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung online auf Webex statt. Wir hoffen die nächste Versammlung kann wieder live stattfinden.

Am 24.6.2021 hat das Team des LEVs Enzkreis mit SchülerInnen der Klosterschule in Maulbronn im Rahmen des Klostertages eine Trockenmauer hinter dem …

Vom 16. September bis 31. Oktober 2021 finden auch dieses Jahr wieder die Öko-Aktionswochen statt. Wenn Sie mit Ihrem Betrieb dabei sein möchten in …

Sie haben einen Jungvogel gefunden und wissen nicht genau was jetzt zu tun ist? Ist das Küken nackt und kann es noch …

Um die Bürger und Bürgerinnen im Enzkreis bestmöglichst über den Biotopverbund aufzuklären sind im Monat Mai in verschiedenen Tageszeitungen und Ortsblättern Artikel …

Ergebnisse des LEADER – Projekts „Schutz des Rebhuhns im Heckengäu“ Der Rebhuhn-Hotspot des Enzkreis befindet sich in Heimsheim, Neuhausen und Tiefenbronn. In …

Förderprogramm für Blühflächen und Biodiversitätspfade Bei diesem Förderprogramm hat sich die Frist der Antragstellung für die Blühflächen bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Mitmachen können Gemeinden …

Am 11.1.2021 hat eine neue Mitarbeiterin begonnen beim LEV zu arbeiten. Anja Gellert ist zuständig für den Biotopverbund im Enzkreis und soll diesen voranbringen. …

Die diesjährige Ackerwildkraut-Meisterschaft findet im Enzkreis, der Stadt Pforzheim und der Stadt und dem Landkreis Karlsruhe statt. Meldeschluss ist der 20. Mai …

Unsere jährliche Mitgliederversammlung steht vor der Tür. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen dabei zu sein: Montag, 25. März 2019 ab 15:30 Uhr …

Unsere diesjährigen Termine sind auch in der Veranstaltungsbroschüre “Enzkreis erleben” nachzulesen. Rebhuhn und Co – seltene Arten der Feldflur (19. Mai 2019) …

Der LEV lädt ein zum ersten Vernetzungsworkshop unseres Projekts zum Schutz des Rebhuhns im Heckengäu (Enzkreis): Dienstag, 13.November 2018 ab 18:00 Uhr …

“Naturschutz braucht Biss“ – so war die Einleitung von Prof. Dr. Peter Poschlod der Universität Regensburg von der Fakultät für Biologie und …

Seit über zehn Jahren wird auf einem kleinen Acker – gleich neben dem Weingut Jaggy in Ötisheim-Schönenberg – nicht nur Getreide angebaut, …

…war der Einleitungssatz zu Winfried Kretschmanns, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Rede am Freitag auf den Naturschutztagen. Er zitierte hier ein berühmtes deutschsprachiges Volkslied, …

Am 16. Dezember 2017 gab es wieder einmal eine Baumschnittaktion unseres „Ich bin ein Riese in der Wiese“-Projektes. Dieses Mal in der …

Am 27.11.2017 veranstaltete der LEV Enzkreis gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde und dem Obst-und Gartenbaubeauftragten des Enzkreises einen Workshop zum Thema Streuobst. …

Auch freiwillig engagieren wir uns als LEV immer wieder, letztens bei Landschaftspflegeeinsätzen am Kalkofen in Mönsheim am 18.11.2017. Organisiert werden die Pflegeeinsätze …

Die Schäferei steht heute in einem enormen Spannungsfeld zwischen marktwirtschaftlichem Wettbewerb einerseits und Kulturlandschaftspflege andererseits. Die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft, die Technisierung …

Das Thema Streuobst ist im Enzkreis aktueller denn je. Im Oktober 2017 war der LEV fester Bestandteil zweier Veranstaltungen zum Thema Streuobst. Am 01.Oktober …

Am 21. September 2017 fand der alljährliche Landschaftspflegetag Baden-Württembergs statt. Dieses Jahr ganz im Süden unseres schönen Ländles: in Markdorf im Bodenseekreis. …

Die Abschlussveranstaltung des Dialogforums Landwirtschaft und Naturschutz am 12. Juli 2017 fand in Renningen auf dem Betrieb von Landwirt Christian Zimmermann statt. Zu Gast …

Auf der Landesgartenschau Bad Herrenalb wurde am 5. Juli 2017 die Ausstellung “Landschaftserhaltungsverbände in Baden-Württemberg – Brückenbauer zwischen Mensch und Natur” eröffnet. …

Am Freitag den 12. Mai 2017 kam Minister Franz Untersteller in den Enzkreis um sich über das neue Projekt zu informieren und …

Am Elfinger Berg in Maulbronn wurde mit Förderung der EnBW und der LUBW ein zugewachsener Tümpel für die Wechselkröte aufgewertet. Diese kommt nur noch …