Der Verein

Der Vorstand setzt sich zu gleichen Teilen aus Vertretern von Verwaltung, Landwirtschaft und Naturschutz zusammen.
Auf diese Weise wird die Drittelparität des LEV Enzkreis widergespiegelt.
Es finden regelmäßige Treffen in Form von Mitgliederversammlungen, Fachbeirats- und Vorstandssitzungen statt.
Das fördert das Miteinander und das gemeinsame Eintreten für eine reichhaltige Natur und Landschaft.
Vorstandsvorsitzender des LEV Enzkreis ist Herr Landrat Bastian Rosenau. 

Der LEV nimmt als koordinative und vermittelnde Instanz zwischen den drei Parteien Verwaltung, Landwirtschaft und Naturschutz die Initiatorrolle für die Vernetzung unter den Akteuren ein. Der Fachbeirat ist ein Gremium des Landschaftserhaltungsverbandes, welches genau diese bedeutsamen  Akteure umfasst. Grundsätzlich sind zwei ordentliche Versammlungen pro Jahr angesetzt, die bei den Mitgliedern auf äußerst positive Resonanz stoßen. Insbesondere der persönliche Kontakt steht im Vordergrund, denn durch direkte Bekanntschaften können Kommunikationswege verkürzt und überflüssige Formalien umgangen werden, was zu einem effektiveren Naturschutz beiträgt

Neben den 25 Mitgliedgemeinden des Enzkreises sind auch Vereine, Verbände und privat Personen Mitglied beim LEV zum Bespiel LEADER Heckengäu, Landesnaturschutzverband (LNV) Enzrkeis & Pforhzeim und BUND-Regionalverband Nordschwarzwald.